Arbeitstherapie

Gemeinsam mit unserem Arbeitstherapeuten können Sie sich  in alltagspraktischen Arbeiten ausprobieren. Ein Zimmer malern? Schranktüren neu justieren? Kein Problem- das Werkzeug ist vorhanden. Für das körperliche Wohlbefinden besteht die Möglichkeit, sich grobmotorisch am Werkstoff Holz auszupowern oder/ und für –z.B. Geschenke an Angehörige-  sind feinmotorisch fördernde Holzarbeiten regelmäßig umsetzbar.

Es besteht immer die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen und die Ergebnisse – gegen einen Unkostenbeitrag- für die eigene Verwendung zu erwerben.

Innerhalb der Wohngruppenarbeit ist die Teilnahme an der Arbeitstherapie
im Wochenplan enthalten. Außerhalb der Wohngruppenbewohner kann sie als strukturierende Maßnahme genutzt werden.